Creme-Pudding mit weißer Schokolade (4 Portionen)

Gestern und Vorgestern habe ich euch nun eine einfache und leckere Vorspeise und ein Hauptgericht gezeigt. Nun sollte das kleine Menü natürlich mit einem Dessert abgeschlossen werden, das genauso einfach herzustellen ist, also wenig Aufwand macht aber trotzdem lecker ist und schmeckt.
Nach verschiedenen "Verkopfungen" habe ich mich kurzerhand dafür entschieden es wirklich so einfach wie nur möglich zu halten und zeige euch daher heute einen Creme-Pudding.

Und ja, so ein Dessert ist wirklich einfach. Das bekommt man sogar mitten in der Nacht noch hin. Und man kann den Pudding auch sehr gut am Tag vorher bereits vorbereiten.
Also alles wie gehabt. Einfach und lecker.



Creme-Pudding mit weißer Schokolade (4 Portionen)
Gesamt ca. 1466kcal, pro Portion ca. 367kcal
500g Milch
100-80g weiße Schokolade
40g Speisestärke
optional: ein Schuss Amaretto, Kokoslikör oder Mandel- oder Kokossirup/-aroma

200g Sahne

Zubereitung
Gebt die Milch in einen Topf und erhitzt diese.
In dieser Zeit gebt ihr die Speisestärke in eine Tasse oder ein Glas und hackt die Schokolade in kleinere Stückchen. Gebt zur Speisestärke etwas von der heißen Milch und rührt die Stärke damit glatt. Die aufgelöste Speisestärke wird nun zur Milch gegeben. Kocht diese Mischung nun auf und rührt dabei solange bis die Masse anzieht. Schaltet nun den Herd aus und gebt die Schokoladenstückchen sowie den Likör, den Sirup oder das Aroma mit hinzu und rührt weiter bis die Schokolade geschmolzen ist und sich mit dem Pudding gut verbunden hat.

Lasst den Pudding nun abkühlen. Wer hier nicht ganz soviel Geduld oder Zeit hat, der kann den Topf mit dem Pudding in ein kaltes Wasserbad stellen. So sollte die Masse recht schnell abkühlen.

Wenn der Pudding abgekühlt ist rührt ihr ihn nochmal kräftig durch, so dass er wieder geschmeidig wird. Schlag nun die Sahne auf und hebt diese unter den Pudding. Wer möchte kann auch die Sahne mit Likör, Sirup oder Aroma versetzen.

Gebt den Creme-Pudding nun 4 Dessertschälchen und serviert ihn.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger