Reis mit Ei, Fenchel und Zucchini (4 Portionen)

"Gutes kann so einfach sein".
Ich glaube den Satz oder diese Phrase habe ich hier nun schon ein paar mal über ein Rezept geschrieben. Aber nunja, so ist es eben.

Ganz klassisch Reis mit Ei geht ja eigentlich immer. Aber nur das ist auf Dauer ein bisschen langweilig und fad.
Warum also nicht noch ein bisschen Gemüse dazu packen?
Und hoppla hopp schon hat man gefühlt tausendfache Möglichkeiten.

Ich habe hier also zu Zucchini und Fenchel gegriffen und diese in den Reis mit dem Ei eingearbeitet.
Man kann auch jedes beliebige andere Gemüse nehmen. Hauptsache es schmeckt Einem.
Tatsächlich bin ich gar nicht so sehr der Zucchini Fan, aber solange die Stücke der Zucchini einigermaßen bissfest oder knackig bleiben und nicht zu Matsch verkochen, bin auch ich Zucchini im Essen nicht abgeneigt.

Das Gericht ist schnell gekocht. Am längsten braucht wohl der Reis, aber dieses Gericht lässt sich auch prima mit Reis vom Vortag zubereiten.



Reis mit Ei, Fenchel und Zucchini (4 Portionen)
Gesamt ca. 2081kcal, pro Portion ca. 520kcal
400g Reis
etw. Öl
2 Zucchini
1 Fenchel
1 Bund Frühlingszwiebel
4 Eier
1-2 TL Salz
1 TL Paprika
1/4 TL Chilipulver

Zubereitung
Den Reis in Gemüsebrühe garen.
Eine große Pfanne mit dem Öl aufsetzen und erhitzen.
Die Frühlingszwiebel in feine Röllchen schneiden und diese andünsten.
Die Fenchelknolle in kleine Stücke schneiden und die Zucchinis vierteln. Das Gemüse in die Pfanne geben und anrösten.

Nebenbei die Eier miteinander verquirlen und die Gewürze hinzufügen.

Den fertigen Reis in die Pfanne geben, erhitzen und die Eiermischung mit dazugeben. Nun alles gründlich durchmengen und braten bis das Ei gestockt ist.

Das Gericht auf 4 Portionen aufteilen und servieren.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger