Erdnusseis auf Haferdrink-Basis (ca. 10 Kugeln)

Vor einiger Zeit schon habe ich aufgehört Kuhmilch zu kaufen. Stattdessen greife ich immer häufiger zu "Hafermilch", meine liebste Art der pflanzlichen "Milchersatzgetränke".
Nachdem ich den Haferdrink so lecker finde, war an diesen heißen Sommertagen die Idee zu einem Haferdrinkeis nicht fern.
Aber wenn man in die Eisrohmasse einiges an Erdnussmus hinein gibt, dann wird daraus doch eher ein Erdnusseis, was keine schlechte Idee ist. Und deshalb zeige ich euch zum Abschluss des Sommers ein feines Erdnusseis auf Haferdrink-Basis.

Nein, ich spanne euch nicht lange auf die Folter mit viel Blabla drum herum.
Freilich könnt ihr anstelle des Haferdrinks Kuhmilch nehmen, aber vielleicht wag ihr auch einfach mal den Versuch und probiert euch durch die Pflanzendrinks durch.



Erdnusseis auf Haferdrink-Basis
Gesamt ca. 1268kcal, pro Kugel ca. 127kcal
120g Erdnussmus (ungesalzen)
100g Zuckerrübensirup
600g Haferdrink
8g (ca. 4 TL) Johannisbrotkernmehl

Zubereitung
Gebt das Erdnussmus zusammen mit dem Zuckerübensirup in ein Gefäß und verrührt beides gut miteinander. Fügt nun schrittweise den Haferdrink hinzu und rührt die Masse immer wieder glatt. Fügt zuletzt das Johannisbrotkernmehl für die Bindung dazu und rührt dieses klümpchenfrei mit einem Schneebesen ein.
Stellt die Masse für einige Zeit kühl und friert sie dann in eurer Eismaschine durch.



Wer sich nun einige Fragen zur Eisherstellung oder zu bestimmten Zutaten wie beispielsweise dem Johannisbrotkernmehl stellt, ist gerne eingeladen auf dem Blog https://selbstgemachtes-eis.blogspot.com die Themen nachzulesen.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger