Kochbuchchallenge im August, Teil 3 - Werbung

Nach Teil 1 und Teil 2 endet nun die Challenge mit Teil 3.
Ihr habt es also geschafft.
Nein, so schnell wird es jetzt erstmal keine Insta Bildchen oder Blogbeiträge mit dem Zusatz "Werbung" mehr geben. Hoffe ich zumindest.

Die Challenge fand ich toll. Es ist wirklich interessant was andere Personen in ihren Bücherregalen stehen haben.
Was ich noch liebend gern gesehen hätte währen Koch- und Backbücher mit Bezug auf Weihnachten. Noch zu früh? Ey, es sind nicht mal mehr vier Monate bis dahin.
Und man kann nie früh genug mit der Plätzchenplanung anfangen.

Tatsächlich habe ich die Challenge auch dazu genutzt Koch- und Backbücher aus meiner kleinen Sammlung auszusortieren.
Kurios? Vielleicht. Aber der Geschmack ändert sich nun mal von Zeit zu Zeit und ich bin keine Bibliothek. Daher gebe ich nicht genutzte Bücher gerne weiter.

Meine Wunschliste ist durch die Challenge nur minimal angewachsen.
Am letzten Tag der Challenge wurde nach den Kochbuchwünschen gefragt und da bin ich aktuell dem Phaidon Verlag verfallen.
Das neu erscheinende Amerika Kochbuch ist schon länger auf meiner Liste. Neu hinzugekommen, angeregt durch die Challenge,  auch wenn die Bücher nicht gezeigt wurden (oder ich habe sie übersehen), ist einmal das Vegan Kochbuch und zum Anderen das Kochbuch über Peru.
Allerdings möchte ich mir alle drei Bücher erst einmal in einer Buchhandlung ansehen und kurz anblättern.

Und nun sind wir fertig mit der Kochbuchchallenge. Aus. Schluss. Ende.
Ich bin gespannt ob und wann die nächste Challenge steigt und ob sie dann wieder etwas für mich ist.

Initiiert und organisiert wurde die Kochbuch-Challenge auf Instagram von
Kochbuchsüchtig (Blog: https://kochbuchsuechtig.blogspot.com/)
Vielen Dank für die tolle Idee und die Begleitung durch die Challenge Tage.


Tag 21 - Daraus wurde zuletzt gekocht

Das offizielle Instant Pot Kochbuch, riva Verlag
Ich habe mir vor kurzer Zeit einen Schnellkochtopf gekauft. Also im Prinzip ist mein persönlicher Endgegner eingezogen.
Ich habe mich für einen Topf mit Elektronik drum herum entschieden und zwar für den Cook4Me von Krups.
Dieses Buch hier ist gleichzeitig eingezogen um den Einstieg in die Schnellkocherei zu erleichtern.

Tag 22 - Fremdsprachig

Slowcooker Revolution und Slowcooker Revolution Volume 2, America's Test Kitchen
Die deutschen Slowcooker Bücher von Gabi Frankemölle dürften hier den Slowcooker Fans sicher wohl bekannt sein. Die Bücher sind gut und haben mir vor allem am Anfang sehr geholfen.
Mittlerweile greife ich aber lieber zu den Büchern aus den USA zu diesem Thema.

Natürlich  waren die Katerchen beim Aussuchen und Fotografieren der Kochbücher wie immer nicht nur mit dabei sondern auch mitten drin. So wie Athos hier.


Tag 23 - Europa

Die gute Küche - das österreichische Standardkochbuch, Orac Verlag
Eines meiner ältesten Kochbücher ist dieser Klassiker. Ich liebe die österreichische Küche und das nicht nur wegen der vielen Mehlspeisen.

Tag 24 - Asien

Currys von Atul Kochhar, Christian Verlag
Ich kann zwar nicht gut scharf essen, aber ich mag Currys. (Zumindest solche, bei denen ich selbst die Schärfe bestimmen kann.)
Irgendwann hatte ich mich auf die Suche nach einem Universalwerk zu diesem Gericht gemacht und bin bei diesem Buch hängen geblieben. Hier werden nicht nur indische Currys gezeigt sondern auch aus allen möglichen anderen Ländern und Kontinenten.


Tag 25 - Nordamerika

Hawaii's best local dishes und weitere Bände von Jean Watanabe Hee
Hawaii ist mein persönliches Traumreiseland. Aber zumindest aktuell erscheint dieser Wunsch nahezu unmöglich zu erfüllen.
Aber vielleicht ändert sich das irgendwann einmal.
Bis dahin versuche ich mich an diesen Büchern und daran die Rezepte darin in meiner Küche nach zu kochen.

Moment.. Hawaii liegt in Nordamerika?
Nein, tut es nicht. Es gehört zur Inselwelt Ozeaniens, gehört aber als 50. Bundeststaat zu den USA. Daher habe ich mich hier eher an den USA orientiert, die ja bis eben auf die Ausnahme Hawaii auf dem nordamerikanischen Kontinent liegt.


Tag 26 - Südamerika / Afrika

Tag 27 - Fastfood

Hot Dogs around the world von Russel van Kraayenburg, Fackelträger Verlag
Mein liebstes Fastfood sind nicht Burger, es sind Hot Dogs. Direkt auf Platz 2 rangiert dann auch schon Currywurst mit Pommes. Aber zurück zu den Hot Dogs.
Ich bevorzuge die mit den ganz labbrigen Brötchen. Und bei den Füllungen lasse ich mich zu gern von diesem Buch inspirieren.


Tag 28 - Kochbuch & Foodblog

Tag 29 - Pasta & Pizza

Pasta - eine Kunst von Lucio Galletto und David Dale, DK Verlag
Wieso mehrere Bücher zu einem Thema im Regal verstauben lassen, wenn es ein umfassendes gibt. Das scheint so ganz grundsätzlich nach mehreren Ausmist-Aktionen mein Kredo in Sachen Kochbücher zu sein.
Aus meiner Sicht erschlägt dieses Buch die Nudelherstellung und auch die Zubereitung von italienischer Pasta vollumfänglich. Vielleicht manchmal in Kombination mit dem Silberlöffel, auch so ein umfassendes Schlag-Mich-Tod-Buch, aber das sollte es dann auch sein.

Tag 30 - Süße Sünden

Torten und Törtchen, Matthaes Verlag
Dieses Buch ist nicht unbedingt für einen Hobbykoch, wie ich es auch bin, geeignet. Aber es zeigt Köstlichkeiten und wahrgewordene Torten- und Törtchenträume, so dass ich es einfach nich in der Buchhandlung stehen lassen konnte.
Ursprünglich hatte ich damals das Buch Frozen Desserts auch aus dem Matthaes Verlag in der Hand, was tatsächlich auch mit durfte. Aber ein einzelnes Koch- oder Backbuch fühlt sich immer so allein in der Einkaufstüte.

Tag 31 - "Dieses Kochbuch wünsche ich mir"

Ich liebäugel aktuell mit diesen drei Büchern aus dem Phaidon Verlag: Amerika, Peru und Vegan
Aber wie das nun mal so ist, brauche ich immer eine ganze Weile um zu einer Entscheidung zu kommen.
Besonders das Amerika Kochbuch möchte ich mir in einer Buchhandlung mal ansehen und durchblättern. Durch einige Martha Stewart Bücher und nicht zuletzt die Hawaii Kochbücher bin ich in Richtung USA bereits sehr gut ausgestattet, daher ist hier die Frage ob dieses Werk nun meine Sammlung noch ergänzen kann.



// Ich kennzeichne diesen Blogbeitrag als Werbung, da ich hier Buchtitel nenne und Fotos der Bücher zeige.
Die Bücher wurden von mir persönlich gekauft und bezahlt. Eine Kooperation mit einem oder mehreren der genannten Verlage besteht nicht.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger