Gorgonzola-Tomaten Tarte (26cm Tarte-/Springform, 6 Portionen)

Es war als schnelles und unaufwendiges Experiment gedacht und dann musste ich mir mehrfach auf die Finger hauen nicht doch gleich die ganze Tarte auf einmal aufzuessen.

Für Personen die Gorgonzola mögen und eine Vorliebe für recht schnelle und einfache Gerichte haben ist das ein Träumchen schlechthin.

Nun, ich spare mir weitere Worte und wünsche euch viel Spaß damit.


Gorgonzola-Tomaten Tarte (26cm Tarte-/Springform, 6 Portionen)
Gesamt ca. 3201kcal, pro Portion ca. 534kcal
1 Packung Blätterteig
200g Gorgonzola
200g Frischkäse
1/4 TL Pfeffer
3 Eier
200g Cherrytomaten

Zubereitung
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Gorgonzola mit dem Frischkäse, dem Pfeffer und den Eiern vermischen. Dabei ein Eigelb zurückbehalten.

Eine Tarte- oder Springform ausfetten und mit dem Blätterteig auskleiden. Den übrigen Teig als zweite Lage in die Form legen. Mit einer Gabel den Boden mehrfach einstechen.

Die Gorgonzolacreme auf dem Teig verteilen und darauf die Tomaten verteilen.
Mit dem Eigelb den Teigrand bestreichen.

Die Tarte ca. 30-35 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen, anschließend etwas ruhen lassen bis sich die Füllung wieder abgesenkt hat.



Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger