Schokoladenpudding (4 Portionen)

Schokoladenpudding - der Seelentröster, das Comfort Food schlechthin.
Als ich irgendwann nach und nach Mamas Küche erobert habe, habe ich mir als erstes Pudding gemacht. Und das in allen möglichen Varianten.
Das ging schnell und war auch immer sehr lecker.

Eigentlich mag ich Vanillepudding lieber als Schokoladenpudding, aber wenn der Schokoladenpudding gut gemacht ist, so wie dieser hier, dann nehme ich auch diesen sehr sehr gern zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Deshalb zeige ich euch heute einen ganz klassischen Schokoladenpudding, so wie ihn sicherlich auch eure Mama, Tante oder Oma gekocht hat.. sofern sie nicht den Puddingtütchen verfallen waren.



Schokoladenpudding (4 Portionen)
Gesamt ca. 1042kcal, pro Portion ca. 261 kcal
500g Milch
25g Zucker
1 Ei
70g gehackte Schokolade
45g Speisestärke

Zubereitung
Gebt die Milch mit dem Zucker und dem in einen Topf und erhitzt diese Mischung. Rührt dabei das permanent um, so dass sich das Ei gut mit der Milch verbindet und ihr kein Rührei erhaltet. Gebt die Schokolade dazu und wartet bis diese sich aufgelöst hat. Gebt erst jetzt die Speisestärke dazu und rührt diese klümpchenfrei ein.
Lasst den Pudding 2-3 Minuten kochen bis er Blasen wirft und nehmt den Pudding dann vom Herd.

Verteilt den Pudding auf Dessertschälchen und dekoriert ihn mit Schokoladensplitter oder vielleicht sogar mit einem Tupfer geschlagene Sahne.


Besonders lecker wird der Pudding, wenn ihr halb Vollmilch- und halb Zartbitterschokolade verwendet.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger