Corn Cheese (2 Portionen)

Vor einiger Zeit bin ich wieder über ein koreanisches Youtube Video gestolpert. Darin wurde etwas gekocht und zwar Corn Cheese.
Nach noch einigen Youtube Videos mehr dazu habe ich mir die Anweisungen mal lose notiert und nun endlich hatte ich die Lust mich an diesem Gericht auszuprobieren.

Corn Cheese scheint ein sehr beliebtes Gericht in Korea zu sein, vor allem wenn es zum Feiern geht. Und auch bei Mok-Bang ist das eines der Gerichte die dazu gerne hergenommen werden.

In Korea wird das Corn Cheese teilweise sehr variantenreich zubereitet. Und, bitte nicht wundern, es wird Zucker verwendet und zwar eine ordentliche Menge. Was aber vorrangig daran liegt, dass der koreanische Mais nicht süß ist wie unser Mais
Daher können wir den Zucker gerne weg lassen.
Ansonsten ist man frei darin was außer Mais und Käse denn noch so hinein kommt.
Paprikawürfel wären beispielsweise eine Idee genauso wohl wie fast jedes andere Gemüse.

Ich zeige euch hier nun eine Variante mit Zwiebelchen und Jalapenos.
Aber wie schon erwähnt, wandelt euch das Rezept gerne ab und mach euer ganz eigenes Corn Cheese daraus.


Corn Cheese (2 Portionen)
Gesamt ca. 948kcal, pro Portion ca. 474kcal
1 mittelgroße Dose Mais (Nettogewicht 285g)
2 EL Mayonnaise
ein paar eingelegte oder frische Scheibchen Jalapenos
1 kleine Zwiebel
Etwas Öl oder Butter
Mozzarella ca. 80g

Zubereitung
Den Mais abtropfen lassen und mit etwas gehackte Jalapenos und der Mayonnaise vermengen.

Eine kleine Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl oder Butter glasig anschwitzen, anschließen die Maismischung dazu geben. Einige Minuten vor sich hin köcheln lassen, mit Mozzarella bestreuen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. So den Käse nun bei verringerter Hitze langsam schmelzen lassen.

Anschließend mit etwas Brot, Kräcker oder pur genießen.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger