Reissalat mit Thunfisch (4 Portionen)

Gelüsten darf man durchaus nachgeben. Besonders kulinarischen Gelüsten.
So ist das bei mir letztens passiert und daher machte ich mich dieses mal recht planlos daran einen "Reissalat" zu fabrizieren.

Letztendlich ist der Salat recht klassisch geraten mit Karotten, Erbsen und saure Gürkchen.
So einfach so ein Reissalat ist, wichtig ist, dass das Verhältnis stimmt zwischen Reismenge und den anderen Zutaten und auch Salatmenge zu Menge des Dressings.
Nach meinem Ermessen habe ich das ganz gut getroffen. Von keinem zu viel und von keinem zu wenig.



Reissalat mit Thunfisch(4 Portionen) 
Gesamt ca. 1946kcal, pro Portion ca. 487kcal
250g Reis
200g Karotte (halbiert oder geviertelt)
150g Erbsen (TK)
2 Eier (hart gekocht)
150g Thunfisch (Dose, abgetropft)
1 Dose Mais (165g)
Ca. 100g saure Gurken

150g Joghurt
2 TL Senf
2 EL Mayonnaise
2 EL Essig
Optional: etwas Pfeffer

Zubereitung
Den Reis in einen Topf geben. Die Karotten schälen und in kleine Viertel schneiden. Die Karottenstücken und auch die Erbsen zum Reis geben und ca. 500g Gemüsebrühe dazu gießen. Den Topf nun erhitzen und solange mit geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde und der Reis gar ist.
Den Reis in eine Salatschüssel geben und leicht abkühlen lassen.

Die Eier in Würfel schneiden und zum Reis geben. Den Thunfisch (abgetropft) ebenso in den Reis zupfen wie auch den Mais. Die sauren Gurken in Scheiben schneiden und ebenso dazu geben.

In einer kleinen Schüssel den Joghurt mit dem Senf, der Mayonnaise und dem Essig verrühren und mit Pfeffer abschmecken.
Den Salat einmal kräftig durcharbeiten, dass er gut durchmengt ist und nun portionsweise das Dressing dazu geben und einarbeiten.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger