Feldsalat mit Radieschen und Ei (4 Portionen)

Nach Ostern ist wohl bei vielen Familien und Haushalten die Zeit der Eiersalate und Eieraufstriche.
Ich hatte mir zu Ostern zwar weder Eier gefärbt noch gefärbte Eier gekauft, dennoch war mir sehr nach einem Eiersalat.

Allerdings kann ich mit Eiersalaten, die nur und ausschließlich aus Ei, Ei und noch mehr Ei bestehen nicht so viel anfangen.
Bei mir muss da noch ein Salat hinein. Und so ist diese Version hier genau so, wie ich Eiersalat am liebsten mag.


Feldsalat mit Radieschen und Ei (4 Portionen)
Gesamt 1467kcal, pro Portion ca. 367kcal
6 hart gekochte Eier
1 Bund Radieschen
500g Feldsalat
100g Mayonnaise
100g Joghurt
1 TL Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Den Feldsalat waschen putzen und in eine größere Salatschüssel geben.
Die Radieschen ebenso waschen und putzen und anschließend in feine Stifte schneiden.
Die Eier schälen und in Würfel schneiden. Beides nun zum Feldsalat geben und kurz durchmengen.

Separat die Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Senf vermengen und nach Bedarf noch Salz und Pfeffer hinzufügen.
Die Marinade zum Salat geben und gut durcharbeiten.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger