Moelleux au chocolat - französischer Schokoladenkuchen (26cm Springform)

Irgendwo irgendwelche Schokoholiker da draußen? Ja?
Dann habe ich heute etwas besonders tolles für euch. Einen sensationell einfachen und besonders schokoladigen Schokoladenkuchen.

Ich habe eine Vorliebe für französische Kuchen. Kaum eine andere Länderküche versteht es so gut hervorragende Kuchen mit so wenig Mehl und Teig zuzubereiten wie die Franzosen.
Entsprechend ist auch in diesem Kuchenrezept sage und schreibe tatsächlich nur ein Esslöffel Mehl hinein gewandert. Also gerade mal um die 25-30g, wenn man von einem gehäuften Esslöffel ausgeht.

Eine besonders tolle Küchenmaschine braucht es hier auch nicht. Der Teig ist leicht genug, dass hier ein Handrührgerät ganz easy durchkommt und diesen schaumig und luftig genug aufschlagen kann.

So nun, genug von der Theorie. Ran an die Schoki.. Na, Moment.. Eines noch.
Wählt die Schokolade, die euch persönlich am besten schmeckt und davon die allerbeste, die ihr euch denken könnt.
Es hilft nicht, wenn ihr den Kuchen mit einer Zartbitterschokolade mit einem Kakaoanteil von 90% herstellt, obwohl euch das eigentlich zuviel ist. Nehmt also einfach eure ganz persönliche Lieblingsschokolade.


Moelleux au chocolat - französischer Schokoladenkuchen (26cm Springform, 14 Stücke)
Gesamt ca. 3626kcal, pro Stück (gesamt 14 Stücke) ca. 259kcal
200 g Zart- oder Halbbitterschokolade
200 g Butter (Raumtemperatur)
100 g feiner Zucker
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
25-30g Mehl

Zubereitung
Den Backofen auf ca. 160 Grad Umluft vorheizen.

Schokolade in Stücke hacken und im Wasserbad oder in der Mikrowelle zum schmelzen bringen. Die Butter ebenso in Stücke zerteilen und nach und nach in die geschmolzene Schokolade einrühren.
Die Schokoladen-Fett Masse in eine Rührschüssel umfüllen und sowohl Zucker wie auch Salz hinzufügen und solange rühren bis die Kristalle sich aufgelöst haben.
Nun nacheinander die Eier hinzugeben und mit einem Mixer die Masse währenddessen aufschlagen.
Bleiben in der Masse Spitzen stehen könnt ihr das Mehl (ca. ein gehäufter Esslöffel) hinzufügen und mit dem Mixer nochmals kurz einarbeiten.

Den Teig nun in eine gefettete Springform füllen und bei ca. 160 Grad Umluft ca. 25 Minuten lang backen.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger