Tortellini mit Mozzarella und getrockneten Tomaten (4 Portionen)

Kennt ihr das? Ihr geht im Supermarkt einkaufen, habt euren Zettel und entdeckt aber etwas, was ihr schon länger nicht mehr gegessen hattet, aber es sehr mögt?
So ging es mir vor einiger Zeit.
Ich kam an den getrockneten Tortellini mit Spinat-Ricotta Füllung einfach nicht vorbei. Es mussten zwei Packungen mit.

Allerdings bin ich trotz der jetzt vorhandenen Tortellini erstmal weiter meiner Essensplanung gefolgt, so dass es die Tortellini nun tatsächlich erst zu Ostern gab.
Dafür aber nun in einer besonders leckeren Sauce mit Sahne, Mozzarella und vor allem getrocknete Tomaten.
Damit kann man mich glücklich machen.

Auch wenn manch anderer mit getrockneten Tomaten nicht viel anfangen kann, bei mir zählt das zu den Lebensmitteln, die immer da sein müssen. Dabei greife ich aber bevorzugt zu den getrockneten Tomaten eingelegt in Öl.
Und solange dann noch Nudeln und etwas Käse da sind, hat man immer ein schnelles und einfaches Gericht da.

Dieses Rezept mit den Tortellini ist nun die etwas feinere Version davon.
Dennoch simpel genug.


Tortellini mit Mozzarella und getrockneten Tomaten (4 Portionen)
Gesamt ca. 2439kcal, pro Portion ca. 610kcal
4 Knoblauchzehen
120g getrocknete, eingelegte Tomaten
Etwas Salz
Je 1/2 TL Pfeffer und Paprikapulver
200g Sahne
Ca. 125g geriebener Mozzarella
500g frische oder getrocknete Tortellini
etwas frischer Basilikum
1/4 TL Chilipulver oder Chiliflocken

Zubereitung
Die Knoblauchzehen fein gehackt in etwas Öl andünsten. Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazu geben und auch die getrockneten Tomaten dazu geben und kurz mit dünsten.

Parallel dazu nun auch die Tortellini in Wasser mit ordentlich Salz al dente kochen.

Nun die Sahne und den Mozzarella zum Knoblauch und den getrockneten Tomaten geben und die Sauce etwas köcheln lassen.
Einen kleinen Schöpflöffel vom Nudelwasser hinzufügen.

Die Tortellini abgießen und mit in die Pfanne geben.
Das Chili hinzufügen, wie auch den klein gezupften Basilikum.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger