Melonensalat mit Feta und Oliven (6 Portionen)

Diese Kombination hattet ihr sicherlich schon mal auf dem Teller, richtig?
Wassermelone mit Feta scheint in irgendeiner Weise der Renner zu sein.
Nun, warum nicht mit einer Honigmelone?

Ehrlich gesagt kann ich mir für Wassermelonen bessere Verwendungszwecke ausdenken als sie in einen Salat zu schnippeln. Naja, also zumindest bei mir persönlich ist es einfach so, dass ich Wassermelone am liebsten so esse, während nahezu alle anderen Melonenarten gerne auch für kulinarische Experimente herhalten dürfen.

Und aufgrund so eines Experiments, kann ich euch nun versichern, dass auch Honigmelone recht gut mit Feta und Oliven schmeckt.

Auch diesen Salat habe ich recht einfach gehalten. Ein großartiges Dressing braucht es für mich bei Melonensalate nicht.
Vielleicht ist euch das zu puristisch, dann rührt euch gerne ein Dressing dazu an und baut dieses Rezept weiter aus.


Melonensalat mit Feta und Oliven (6 Portionen)
Gesamt ca. 1485 kcal, pro Portion ca. 248kcal
1 Futuro- oder Honigmelone
ca. 100g schwarze Oliven ohne Kern
200g Feta oder Hirtenkäse

Zubereitung
Die Melone halbieren. Die Kerne aus der Mitte der Frucht herausschaben und die Schale rundherum abschneiden.
Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Den Feta ebenfalls klein Würfeln und dazu geben.
Zuletzt noch die Oliven, bei Bedarf halbieren, dazu tun und den Salat einmal kurz durcharbeiten.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger