Panna Cotta mit Melonensalat (8 Portionen)

Nach der Erdbeercreme-Torte bin ich immer noch weiter am testen, was ein vegetarisches Geliermittel denn eigentlich so kann.
Um es kurz zu machen, es steht dem tierischen Produkt in nichts nach.
Und so teste ich nun gelegentlich all jene Rezepte durch, die ich mir mal notiert hatte, aber wegen der Gelatine darin nie so recht machen wollte. Und das liegt jetzt nicht unbedingt daran, dass Gelatine aus Tierknochen hergestellt wird. Sondern eher darin, dass ich mit Gelatine nicht unbedingt gut zurecht komme.

Ich binde euch sämtliches mit Speisestärke ab oder auch mit Johannisbrotkernmehl, aber mit Geliermittel habe ich da manchmal so meine Problemchen.
Bei dem pflanzlichen Geliermittel, rede ich mir aktuell ein, dass man es einfach am besten wie eben Speisestärke verwendet und das scheint zumindest auch dieses mal wieder gut geklappt zu haben.

Zumindest ist so nun endlich mal eine tolle Panna Cotta entstanden. Und dazu gab es noch einen feinen und sehr einfachen Melonensalat für den ich mich im Supermarkt mit allen Melonensorten eingedeckt habe.
Nein, ich müsst keine fünf Melonen kaufen für diesen Salat. Damit aber etwas Abwechslung im Salat ist, sollten es vielleicht drei sein.


Panna Cotta mit Melonensalat (8 Portionen)
Gesamt ca. 2698kcal, pro Portion ca. 337kcal
Fr die Panna Cotta:
500g Sahne
250g Milch
80g Zucker
1 TL Vanille-Extrakt
ca. 9g vegetarisches Geliermittel (Referenzmenge: 9 Blatt Gelatine)

Für den Melonensalat:
1/2 Galiamelone
1/2 Cantaloupmelone
1/3 Futuromelone
1/3 Honigmelone
1/4 Wassermelone
Zitronenabrieb von 2 Zitronen
Zitronensaft einer Zitrone
10-15 Blättchen frische Minze

Zubereitung
Die Sahne mit der Milch, dem Zucker und dem Vanille-Extrakt in einen Topf geben und erhitzen. Bei moderater Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das vegetarische Geliermittel klümpchenfrei einrühren und die Flüssigkeit weitere 3 Minuten köcheln lassen.
Die heiße Flüssigkeit auf acht kleine Gläser verteilen. Diese nun abkühlen lassen und anschließend im Kühlschrank über Nacht kalt stellen.

Für den Melonensalat das Fruchtfleisch der verschiedenen Melonen in Stücke schneiden und in einer Schüssel vermischen.
Den Zitronenabrieb dazu geben, genauso wie den Zitronensaft.
Die Minze fein klein schneiden und ebenso dazu geben und alles miteinander vermengen.

Den Salat kurz ziehen lassen und anschließend zusammen mit der Panna Cotta servieren.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger