Backfisch mit Erbsenpürree und Gurkenröllchen (2 Portionen)

Gelüste.. Immer diese Gelüste.
Mir war nach Backfisch.

Nun bin ich nicht unbedingt eine Person, die Zwingend Beilagen braucht. Ich habe keine Hemmungen Backfisch, wie auch Fleisch, Fisch und Co. "ohne alles" zu essen.

Aber dieses mal sollte es etwas dazu geben. Und so kam die Idee zu einem feinen Erbsenpürree und Gurkenröllchen gefüllt mit Frischkäse.
Beides kein großer Aufwand und definitiv etwas Anderes als der übliche Kartoffelbrei.


Backfisch mit Erbsenpürree und Gurkenröllchen (2 Portionen)
Gesamt ca. 1156kcal, pro Portion ca. 578kcal
2 Backfische (TK)
Für das Erbsenpürree:
450 g Erbsen (TK)
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Butter
2 EL Kräuterfrischkäse
Salz und Pfeffer
Für die Gurkenröllchen:
eine halbe Salatgurke
ca. 100g Kräuterfrischkäse

Zubereitung
Zuerst für den Backfisch den Backofen nach Anweisung vorheizen und ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen. Später die beiden Backfische auf dem Blech nach Anweisung im Backofen backen.

In der Zwischenzeit die Erbsen mit der Gemüsebrühe und der Butter in einem kleinen Topf erhitzen und leicht köcheln lassen, bis sie gar sind.
Den Frischkäse hinzufügen sowie etwas Salz und Pfeffer.
Nun die Erbsen im Topf bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.
Wer möchte kann dem Pürree noch frische Minze und/oder Zitronensaft hinzufügen.

Für die Gurkenröllchen die Gurke schälen und in feine Streifen schneiden.
Bis zur Verwendung die Streifen flächig auf Küchenpapier auslegen.
Nun jeweils etwas Frischkäse auf die Streifen verteilen und diese aufrollen.

Auf die Teller nun jeweils einen Backfisch, etwas Erbsenpürree und einige der Gurkenröllchen geben.





Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger