Pasta mit Champignons und Kalbsleber (4 Portionen)

Herbst ist nicht nur die Zeit für Pilze sondern auch die Zeit in der es meine liebste Blutwurst beim Metzger meines Vertrauens gibt. Eigentlich hat Blutwurst keine wirkliche Saison. Blut und die entsprechenden Fleischstücke werden bei jeder Schlachtung gewonnen. Daher vermute ich einfach, dass die Produktion schlicht und ergreifend vom Käuferverhalten, der immer mehr leider nur zum Filet greift.
Und solche, die aber gerne Innereien kaufen wollen oder eben Wurst aus Innereien, schauen dann erst einmal in die Röhre.

Nun gut, sei es drum. Leber bekommt man aber tatsächlich noch recht gut. Und vor einiger Zeit, hatte ich das Glück Kalbsleber zu bekommen.
Diese habe ich für diese Pasta verwendet, zusammen mit tollen Champignons.


Pasta mit Champignons und Kalbsleber (4 Portionen)
Gesamt ca. 1930kcal, pro Portion ca. 483kcal

250 g Bandnudeln
Salz
etwas Öl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200g Kalbsleber
600g Champignons
100g Gemüsebrühe
Je 1 TL Rosmarin, Thymian
1-2 Salbeiblätter
200g Sahne

Zubereitung
Die Zwiebel und den Knoblauch, beides fein gewürfelt, in etwas Öl in einem Topf oder in einer größeren Pfanne anschwitzen. Die Leber, in mundgerechte Stücke geschnitten, dazu geben und kurz von allen Seiten anbraten. Nun die geschnittenen Pilze dazu geben, wie auch die Gemüsebrühe. Nach einigen Minuten sollten die Pilze deutlich kleiner geworden sein.
Nun den Thymian und den Rosmarin hinzufügen, genauso wie die Salbeiblätter.
Zuletzt die Sahne hinzufügen und alles ca. 5-10 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

Parallel dazu die Nudeln in ausreichend kochendem Wasser garen.
Das Nudelwasser abschütten und die Pasta mit der Sauce, den Pilzen und der Leber vermengen.

Das Essen auf vier Portionen aufteilen und servieren.


Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger