Reissalat mit Oliven und Feta (4 Portionen)

Wenn ich mir einen Salat mache, dann heißt das nicht unbedingt, dass nun "leichte" Kost angesagt ist. So ein Salat kann auch als Hauptgericht bei mir fungieren. Insbesondere, wenn Reis oder Kartoffeln mit hinein kommen, so wie bei diesem Salat.

Nun denn, an die Salatschüssel.. aber halt - Moment!
Zuerst einmal an den Topf. Wir brauchen gekochten Reis dafür.


Reissalat mit Oliven und Feta (4 Portionen)
Gesamt ca. 2008kcal, pro Portion ca. 502kcal

250g Reis
500g Gemüsebrühe

50g schwarze Oliven
eine kleine Paprika
ein Drittel Gurke
200g Feta
3 EL Olivenöl
2 EL Essig

Zubereitung
Den Reis in einem Topf geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Brühe zum köcheln bringen und den Reis solange zugedeckt garen lassen bis alle Flüssigkeit verschwunden ist.
Nun den Reis abkühlen lassen.

Die Oliven in Scheibchen schneiden und die Paprika würfeln. Die Gurke bei Bedarf schälen und anschließend in nicht zu dünne Scheiben und dann in Viertel schneiden.
Den Feta ebenso würfeln.

Den Reis nun in eine Salatschüssel geben und die restlichen Salatzutaten hinzugeben sowie das Öl und den Essig.
Den Salat durcharbeiten und kurze Zeit bei Raumtemperatur ziehen lassen.

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger