Kartoffelsalat mit Erbsen und Gürkchen (4 Portionen)

Wenn ich mir Mayonnaise oder Ketchup kaufe, dann arbeite ich durchaus an beiden Produkten ein paar Tage oder Wochen hin, bis sie aufgebraucht sind. Ich bin kein sonderlich großer Ketchup- oder Mayonnaise-Liebhaber und entsprechend lange brauche ich dann dafür so eine Tube/Flasche leer zu bekommen.

Die zuletzt verwendete Mayonnaise in dem falschen "Fisch-Burger" habe ich letztens nun für einen Kartoffelsalat verwendet. Und ja, ihr liegt richtig, wenn ihr vermutet, dass damit die Tube immer noch nicht leer ist.

Ich grübel also weiter wozu ich noch alles Mayonnaise verwenden kann, was mir dann auch schmeckt und ihr schaut euch hier mal den leckeren Kartoffelsalat an.


Kartoffelsalat mit Erbsen und Gürkchen (4 Portionen)
Gesamt 1143kcal, pro Portion ca. 286kcal

1kg Kartoffeln
200g Erbsen
100g saure Gurken
50g vegane Mayonnaise
50g Senf
1 EL Gurkenwasser

Zubereitung
Die Kartoffeln optimalerweise am Vortag als Pell- oder Ofenkartoffeln zubereiten.
Am nächsten Tag dann die Kartoffeln schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Die Erbsen bei Bedarf in der Mikrowelle kurz auftauen und leicht dünsten und zu den Kartoffelscheiben geben.
Die sauren Gurken in Scheibchen schneiden und ebenfalls dazu geben.

Nun die Mayonnaise mit dem Senf und dem Gurkenwasser vermischen und über den Salat geben. Den Salat gut durcharbeiten und ca. eine halbe Stunde bei Raumtemperatur ziehen lassen.

Mit Würsten, Frikadellen, Fisch oder einer anderen Hauptkomponente genießen.



Übrigens:
Vegane Mayonnaise scheint im Vergleich zur herkömmlichen Produkten dieser Art mi Ei deutlich kalorienärmer zu sein.
Eine klassische Mayonnaise hat in ca. 740kcal je 100g. Die Bedda Mayonnaise, die ich hier verwendet habe, hat hingegen nur 472kcal je 100g und liegt damit in einem guten Mittelfeld Bezug nehmend auf andere vegane Mayonnaise Produkte.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger