Butterbier (ca. 0,75l)

Jetzt gerade wäre ich unter normalen Umständen auf dem Weg zum Mehr! Theater am Großmarkt in Hamburg um das Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind anzusehen.
Allerdings haben wir aktuell keine normalen Umstände. Die Vorstellungen sind abgesagt und ich habe mir auch bereits einen Ersatztermin nächstes Jahr ausgesucht, in der Hoffnung, dass wir bis dahin diese Pandemie überstanden haben.

Ich habe mir für dieses Theaterstück auch zwei Urlaubstage genommen und heute war der erste davon. Und natürlich verbringe ich diese beiden Tage und vielleicht auch das Wochenende und den anschließend Feiertag trotzdem mit Harry Potter.
Und genau dafür habe ich mir ein Butterbier gemacht.

Dazu habe ich mir erstmal ein Malzbier bestellt.
Ja, bestellt.
Es tut mir leid, aber mit dem süßen Zeugs aus den Supermärkten kann man mich jagen.
Mein bevorzugtes Malzbier kommt aus einer Klosterbrauerei in Neuzelle. Es ist etwas herber aber dennoch süß genug und es enthält ein klein wenig Alkohol (1,8%).

Entdeckt habe ich dieses Malzbier irgendwann vor einigen Jahren und nun kam es mir wieder in den Sinn.

Ein Butterbier in einem kleinen Glaskrug

Butterbier (ca. 0,75l)
Gesamt ca. 701kcal, je 250ml ca. 234kcal

2 TL Margarine
2 EL Zucker
200ml Cuisine
300ml Pflanzendrink
1/2 TL Zimt
1 TL Kakaopulver
1 TL Vanille-Extrakt
250ml Malzbier (nicht zu süß)

Zubereitung
Die Magarine in einem Topf schmelzen lassen. Den Zucker flächig darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Die Cuisine und den Pflanzendrink langsam dazu geben.
Nun noch den Zimt, das Kakaopulver und das Vanille-Extrakt hinzufügen und die Flüssigkeit 3-5 Minuten köcheln lassen.
Zuletzt den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und das Malzbier hinein gießen. Gut umrühren und anschließend auf Gläser oder Tassen verteilen.

Wer möchte kann das Butterbier mit Schlagcreme garnieren.



Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger