Süße Laibchen mit Schokolade (ca. 17 Stück)

Es sollten Cookies werden.. aber es wurden leckere kleine Laibchen.
So ist das manchmal mit Rezepten, die man irgendwo in den Untiefen des Internets findet.
Dabei war ich eigentlich relativ zuversichtlich, als ich ein Rezept mit Kondensmilch fand. Diese wollte ich schließlich nun endlich mal verbrauchen, nachdem die Packung seit Herbst bei mir im Kühlschrank stand. (Geschlossen und nicht angebrochen)
Und grundsätzlich sind so Chocolate Chip Cookies ja nie eine schlechte Idee, aber das Rezept dafür muss aber stimmen. Tut es das nicht, muss man irgendwie improvisieren und versuchen den Teig zu etwas backbarem hinzubekommen.

Die Improvisationsstufe hier war noch relativ niedrig. Der Teig brauchte deutlich mehr Mehl als angegeben, aber davon hatte ich zum Glück noch genug da.
Letztendlich sind dann diese kleinen Laibchen heraus gekommen.
Lecker sind sie auf jeden Fall und mit dem richtigen Rezept auch ganz einfach zu machen.

Frisch schmecken die Laibchen am Besten, aber in einer luftdichten Metalldose lassen sie sich auch noch nach ein paar Tagen genießen.


Süße Laibchen mit Schokolade (ca. 17 Stück)
Gesamt ca. 3932kcal, pro Stück ca. 231kcal
120g Margarine oder Butter
60g Zucker
340g Kondensmilch (1 Tetrapack)
350g Mehl
2 TL Backpulver
200g Schokoladen Callets oder Schokostückchen

Zubereitung
Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche bereit stellen.

Die Margarine oder Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und dabei nach und nach die Kondensmilch hinzugeben.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Fettmasse zu einem Teig verrühren.
Zuletzt die Callets oder die Schokostückchen unterrühren.

Mit zwei Esslöffeln den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech portionieren und dabei etwas Platz lassen zwischen den einzelnen Laibchen.

Die Laibchen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen und anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger