Erdbeer Sandwich / Fruit Sando (2 Varianten)

Vor einer ganzen Weile schon habe ich Fruit Sando im Internet entdeckt. Eine Art Sandwich mit Frucht und Schlagsahne.
Das klingt sehr fein. Allerdings hatte ich bisher das Problem der nicht so toll aufschlagbaren Cuisine noch als Hindernis um diese Art Sandwiches mal auszuprobieren.

Da ich nun aber endlich Schlagfix für mich entdeckt habe, konnte ich endlich diese Fruit Sando ausprobieren.
Und nachdem es auch gerade so schöne Erdbeeren gibt, habe ich daran versucht die zwei Arten Frucht Sandwiches mit Erdbeeren zu basteln.

Das war ein sehr leckerer Versuch. Und falls jemand mal keine Lust hat sich einen Kuchen zu backen, dem möchte ich diese Art der Sandwiches nur zu gut empfehlen.

Ein aufgeschnittenes Sandwich mit Schlagcreme und Erdbeeren auf einem Teller.

Geschlossenes Sandwich 
(ca. 308kcal mit veganer Schlagcreme, ca. 424kcal mit Schlagsahne)
6 Erdbeeren
2 Sandwichtoastscheiben (ungetoastet)
etwas aufgeschlagene Schlagcreme

Zubereitung
Eine Sandwichtoastscheibe mit etwas Schlagcreme bestreichen, darauf die Erdbeeren legen, weitere Creme über die Erdbeeren geben und mit dieser sämtliche Zwischenräume ausfüllen. Die zweite Sandwichtoastscheibe darauflegen.
Das Sandwich in Klarsichtfolie eng einpacken und 1-2h im Kühlschrank ruhen lassen.
Wer einen besonders hübschen Anschnitt haben möchte sollte sich die Richtung, in der die Erdbeeren auf den untere Toast gelegt worden sind mit einem Stift auf der Folie markieren.

Nach der Ruhezeit das Sandwich auspacken, ggfs. zerteilen und genießen.

Mit 200g Schlagsahne könnt ihr mutmaßlich 3 Fruit Sandwiches auf dieser Art füllen. Mit 200g Schlagfix Schlagcreme ca. 4-5.

Ein offenes Sandwich auf einem Teller.

Offenes Sandwich 
(ca. 151kcal mit veganer Schlagcreme, ca. 209kcal mit Schlagsahne)
1 Sandwichtoastscheibe (ungetoastet)
2-3 Erdbeeren
2-3 EL aufgeschlagene Schlagcreme

Zubereitung
Dir Erdbeeren in feine Scheiben schneiden.
Etwas Klarsichtfolie auf ein Schneidebrett legen und die Erdbeerscheiben darauf eng aneinander liegend anordnen, so dass sie in etwa eine Fläche bedecken, die der Größe des Toasts entspricht.
Probehalber kann die Toastscheibe auf die Erdbeeren gelegt werden. Schneidet dann vorsichtig die überstehenden Erdbeerscheiben entlang der Brotscheibe ab.
Nehmt die Toastscheibe wieder weg und bestreicht die Erdbeeren mit der Schlagcreme. Legt darauf nun die Toastscheibe.
Wickelt auch dieses offene Sandwich mäßig fest in die Klarsichtfolie und lasst es 1-2h im Kühlschrank ruhen.

Vor dem dem Genuss wickelt ihr das Sandwich vorsichtig aus der Folie wieder aus.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger