Spargelsalat mit Tomaten und Basilikum (4 Portionen)

Irgendwie war ich lange Zeit der Meinung, dass ich hier auf dem Blog und sowieso grundsätzlich viel zu wenige Salate zubereite oder esse. Nachdem ich mich vor einiger Zeit damit beschäftigt habe die Indexseite, sprich den Beitrags- und Rezeptregister zu aktualisieren, scheine ich doch ganz ordentlich viel Salat zu mir zu nehmen und dann auch hier zu verbloggen. Zumindest ist die Liste ganz schön lang.

Zwei Salate mit Spargel waren auch bereits schon dabei.
Einen Spargelsalat mit Erdbeeren und einen Spargel-Avocado Salat. Beide Salate waren also mit grünem Spargel. Normalerweise bevorzuge ich auch den grünen Spargel deutlich vor dem weißen. Dieses Jahr, scheint es aber anders zu sein. Und daher ist dieses mal auch ein Salat mit weißem Spargel entstanden.

Bei der Zubereitung habe ich auch gleich ein kurz zuvor gefundenes veganes Produkt aus dem Bio-Supermarkt getestet. Einen veganen "Mozzarella" der erschreckend gut schmeckt und wirklich nahe an das Original heran kommt. Allerdings hat er den Kontakt zum noch warmen Spargel nicht ganz so gut vertragen und zerfiel teilweise in Brei, aber immerhin leckerer Brei.
Wenn ihr genauso so ein "Mozzarella-Imitat" verwendet, dann gebt das besser zum Ende der Zubereitung in den Salat. Verwendet ihr echten Mozzarella, dann steht es euch vollkommen frei wann ihr den Käse zum Salat gebt.

Eine Portion vom Spargelsalat in einer Schüssel

Spargelsalat mit Tomaten und Basilikum (4 Portionen)
Gesamt ca. 718kcal, pro Portion ca. 180kcal

Optional: 25 g Pinienkern
etwas Margarine
500g weißer Spargel
1 kleine rote Zwiebel
1 EL Rapsöl
3 EL Essig
150g Kirschtomate
100g veganer "Mozzarella"
1/2 Bund Basilikum
 
Zubereitung
Zuerst röstet ihr die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett, so dass sie ein wenig Farbe bekommen.
Nehmt sie dann aus der Pfanne und stellt die Kerne zur Seite.

Schält den Spargel und schneidet oder brecht das holzige Ende ab.
Gebt die Margarine in die noch heiße Pfanne und lasst sie schmelzen. Schneidet dem Spargel in 3-4cm lange Stücke und bratet diese in der Pfanne ca. 10 Minuten lang. Wälzt die Stücke dabei immer wieder um.

In der Zwischenzeit schneidet ihr die Zwiebel in feine und gebt sie in eine Salatschüssel. Gebt das Öl und den Essig dazu und vermengt den Sud.
Gebt nun den Spargel in die Salatschüssel.
Die kleinen Tomaten halbiert oder viertelt ihr und gebt sie zum Spargel.
Der "Mozzarella" wird in nicht zu große Würfel geschnitten und erst dann zum Salat gegeben, wenn dieser etwas erkaltet ist.
Die Basilikumblätter schneidet ihr ebenso in feine Streifen.

Arbeitet den Salat durch und serviert ihn mit den Pinienkernen als Beilage zu Gegrilltem.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger