Nougat Cremeeis (ca. 10 Kugeln)

Ein würdiges Weihnachtsessen braucht auch einen tollen Nachtisch.
Und dafür habe ich mir vor ein paar Tagen bereits dieses feine Eis zubereitet.

Ja, Nougat kann tatsächlich vegan sein, wenn nicht wieder mit Milch oder Ei in welcher Form auch immer daran rum gepanscht wurde, was aber leider sehr häufig passiert.
Da ich aber bei Zutaten für Speiseeis so oder so recht wenig Spaß verstehe, fand ich beim Patisseriebedarf meines Vertrauens feines dunkles Nougat ganz ohne Gedöns, welches damit auch gleichzeitig vegan war.

Und damit stand diesem cremigen Nougat-Schokoladen Eis nichts mehr im Wege.



Nougat Cremeeis (ca. 10 Kugeln)
Gesamt ca. 2364kcal, pro Kugel ca. 236kcal

400ml Cuisine
175g Pflanzendrink
150g Zucker
50g Zartbitterschokolade
150g Nougat Rohmasse

Zubereitung
Die Cuisine zusammen mit dem Pflanzendrink und dem Zucker in einem Topf kurz aufkochen lassen und anschließend abkühlen lassen.
Nach einer Weile die Schokolade, fein gehackt, in die Flüssigkeit geben und solange rühren, bis diese sich aufgelöst hat. Anschließend auch das Nougat ein kleineren Portionen einrühren.

Die Eisrohmasse nun auf Zimmertemperatur oder besser Kühlschranktemperatur abkühlen lassen (dabei gelegentlich umrühren) und anschließend in einer Eismaschine zu Eis rühren lassen.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger