süßer Apfel-Zimt Flammkuchen (3 Portionen)

Was aus dem zweiten fertigen Flammkuchenteig geworden ist? Eine süßer Apfel-Zimt Flammkuchen, der absolut köstlich geworden ist.

Ursprünglich hatte ich an einen pikanten Apfelflammkuchen gedacht. Allerdings hätte ich den wohl genauso belegt wie meinen Kürbisflammkuchen und nachdem ich die beiden Flammkuchen nacheinander gebacken und gegessen habe, war mir das dann doch zu ähnlich.
Die letzte Entscheidungshilfe kam dann von meiner Twitter Timeline, der ich kurzerhand eine kleine Umfrage mit genau diesem Inhalt gestellt hatte. Und die Mehrheit wollte einen süßen Apfelflammkuchen. Eine sehr gute Wahl.



süßer Apfel-Zimt Flammkuchen (3 Portionen)
Gesamt ca. 1404kcal, pro Portion ca. 468kcal

Fertiger Flammkuchenteig (260g)
2-3 EL Zucker
1/4 TL Zimt
150g Frischcreme
3 Äpfel

Zubereitung
Den Backofen auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.


Den Zucker mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel mischen.
Die Frischcreme cremig rühren und mit 1-2 TL des angerührten Zimtzuckers vermengen.
Den Flammkuchenteig mit dem Backpapier auf ein Backblech ausrollen und mit der Frischcreme bestreichen.
Nun die Äpfel in feine Scheiben schneiden und diese sich leicht überlappend auf die Creme schichten. Zuletzt noch die Äpfel mit dem restlichen Zimtzucker bestreuen.

Den Flammkuchen bei 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger