Coleslaw mit Paprika und Mais (5 Portionen)

Eigentlich sollte dieser Coleslaw mit Rot- und Weißkohl besonders bunt werden. Aber einen Rotkohl habe ich leider nicht bekommen, so wurde es doch eben wie immer bisher ein Coleslaw nur mit Weißkohl.

Dennoch wird dieser Coleslaw einigermaßen bunt durch den gelben Mais und die rote Paprika. Immerhin etwas.
Ein Coleslaw mit Rotkohl steht also weiterhin auf meiner Liste der Sachen, die ich definitiv mal ausprobieren möchte, so wie ganz viel anderes.



Coleslaw mit Paprika und Mais (5 Portionen)
Gesamt ca. 1705kcal, pro Portion ca. 341kcal

800g Weißkohl
eine rote Paprika
eine Dose Mais (Abtropfgewicht ca. 285g)
eine rote Zwiebel
6 EL vegane Mayonnaise (ca. 175g)
3 TL Zucker
1/2 TL Salz
3 EL Essig

Zubereitung
Für den Coleslaw zuerst den Weißkohl fein raspeln und in eine Salatschüssel geben. Die Paprika vom Kerngehäuse und verbliebenen Kernen befreien und würfeln. Den Mais kurz abtropfen lassen und diesen wie auch die Paprikawürfel zum Kohl geben. Nun noch die Zwiebel fein würfeln und genauso hinzufügen.
In einem separatem Gefäß die Mayonnaise mit Zucker, Salz und Essig verrühren und über den Salat geben. Das Dressing gut in den Coleslaw einarbeiten und den Salat anschließend ca. 2-4h bei Raumtemperatur ziehen lassen.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger