Mushy Pea Sandwich mit Knoblauch (2 Portionen)

In 10 Monaten ist schon wieder Weihnachten und ich weiß zwar nicht wie es euch damit geht, aber für mich rast die Zeit schon wieder nur so dahin.
Gleichzeitig bin ich drauf und dran meinen Balkon hübsch zu machen, aber dazu erzähl ich euch sicherlich am kommenden Montag nach dem Picture my day Day wieder etwas mehr.
Auf dem Balkon werden auf jeden Fall auch Zuckererbsen angepflanzt.

Ja, ich mag Erbsen sehr gerne und zwar solche Zuckerschoten genauso wie die ganz normalen kleinen runden Dingerchen. Und diese kleinen runden Dingerchen habe ich mir zuletzt auf ein Sandwich gestapelt, was tatsächlich erst dann zustande gebracht habe, als ich sie ein klein wenig angematscht habe mit einer Gabel. Rund und kullert. Das kann durchaus zu kleinen lustigen Tischunfällen führen, wenn einem mal wieder die Erbsen von der Gabel hüpfen.
Nun, mit wie gesagt angematschten Erbsen in diesem Sandwich passiert das nicht mehr. Da haben die Erbsen ausgekullert.


Mushy Pea Sandwich mit Knoblauch (2 Portionen)
Gesamt ca. 812kcal, pro Portion ca. 406kcal
200g Erbsen (TK)
1-2 Knoblauchzehen 
20g Margarine
Salz, Pfeffer

2 Toastbrötchen mit je zwei Hälften oder 4 Toastbrotscheiben
8 TL vegane Mayonnaise oder Remoulade 

Zubereitung
Den Knoblauch schälen und in Scheibchen oder Würfelchen schneiden und zusammen mit den Erbsen in ein mikrowellenfestes Gefäß geben. Die Margarine in Flöckchen hinzugeben und die Erbsen so nun ca. 5-6 Minuten bei 600 Watt garen.
Anschließend die noch heißen Erbsen leicht mit einer Gabel zerdrücken und mit Salz und Pfeffer bei Bedarf würzen.

Nun die Toastbrötchen oder die Toastbrotscheiben toasten und jede Scheide bzw. jede Hälfte der Brötchen mit 1-2 TL Mayonnaise oder Remoulade bestreichen.
Auf den jeweils unteren Hälften nun etwas von die Erbsen verteilen und die obere Hälfte darauf legen.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger