Glasnudelsuppe (4 Portionen)

Glasnudeln sind ja auch so eine Sache. Normalerweise führen die Geschäfte, die ich so besuche diese Art der asiatischen Nudeln nicht. Es sei denn es ist gerade Januar oder Februar und mein Penny hat wieder eine Art asiatische Woche gehabt.
So war es auch dieses Jahr wieder. Und diese mal durften zwei Päckchen davon mit.

Daraus entstand dann diese einfache aber sehr leckere Suppe mit viel Gemüse und meiner bevorzugten roten Currypaste.
Nein, mit dieses Dosis Currypaste wird diese Suppe nicht scharf. Bei Bedarf nach Schärfe die Abkürzung "TL" für Teelöffel bitte großzügiger auslegen.



Glasnudelsuppe (4 Portionen)
Gesamt ca. 1925kcal, pro Portion ca. 481kcal

etwas Öl
eine Zwiebel
2-4 TL rote Currypaste
1,2l Gemüsebrühe
2 Kohlrabi
500g Brokkoli
800g Kokosmilch
2 Zucchini
etwas Salz oder Sojasauce

200g Glasnudeln
2 Frühlingszwiebel

Zubereitung
Als Vorbereitung solltet ihr die beiden Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden und den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. Außerdem könnt ihr auch bereits die Zucchini in Scheiben schneiden.
Gebt etwas Öl in einen größeren Topf und erhitzt dieses. Schneidet die Zwiebel in feine Würfel und gebt diese in den Topf. Fügt auch gleich die Currypaste hinzu und schwitzt dieses 2-3 Minuten an.
Gebt nun die Gemüsebrühe hinzu und gebt den Kohlrabi und den Brokkoli ebenso in den Topf. Kocht die Suppe nun ca. 7-10 Minuten und gebt dann die Kokosmilch und die Zucchini hinzu. Lasst die Suppe weitere 2 Minuten köcheln und schmeckt sie anschließend mit etwas Salz oder Sojasauce ab.

Setzt nun einen weiteren Topf auf und gart darin die Glasnudeln nach Packungsanweisung in ausreichend Wasser.
Kippt das Kochwasser ab und gebt in jeden Teller eine Portion der Nudeln und gebt die Suppe darauf.

Zuletzt schneidet ihr euch noch kurz ein paar Frühlingszwiebeln in feine Röllchen und gebt diese über die Suppe.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger