Gepimpte Instant Nudeln nach Chef Ming (2 Portionen)

Ja, doch. Ich finde Instant Nudeln großartig. Eine tolle Erfindung.
Ich bin zwar nicht mehr so sehr der Fertigfutter-Junky, selbst in Stresszeiten nicht mehr. Aber ein paar Päckchen Instant-Nudeln habe ich immer da.
Letztens habe ich von Lisa Nguyen ein Youtube Shorts (ein Kurzvideo auf Youtube) gesehen, in dem sie genau so ein Päckchen Instant-Nudeln zubereitet hat, das aber auf eine Art und Weise gemacht habe, die ich so noch nicht kannte.
Und sie wiederum hat das auf tiktok entdeckt bei Chef Ming.

Nein, zu tiktok habe ich noch keinen Zugang gefunden. Aber ich habe mir beides das Originale tiktok und das Youtube Short von Lisa angesehen und daraus meine Version gebastelt, die nicht sehr abweicht.
Die Idee ist sehr gut. So gut, dass ich euch hier die Instruktionen und ein Rezept dazu auf den Blog bringe.


Gepimpte Instant Nudeln nach Chef Ming (2 Portionen)
Gesamt ca. 638kcal, pro Portion ca. 319kcal
zwei Frühlingszwiebel 
eine Karotte
2-3 PakChoi Blätter
zwei mittelgroße Champignons 
zwei Päckchen Instant Nudeln mit je ca. 60g mit Öl- und Gewürzpäckchen inliegend
ca. 0,75l heißes Wasser

Zubereitung
den Inhalt der Ölpäckchen in einen Topf geben und erhitzen.
Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und einen Großteil davon im heißen Öl anschwitzen.
Die Karotte schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden und mit zu den Frühlingszwiebel in den Topf geben. Den PakChoi in Stücke und die Champignons in Scheiben schneiden. Die weißen Teile des PakChoi und die Pilze direkt in den Topf geben. Und ca. 5 Minuten mit den Karotten und den Frühlingszwiebeln braten.
Nun das Gewürzpulver hinzugeben und das Wasser sowie die Nudeln hinzugeben.
Die Nudelsuppe je nach Anleitung der Instantpäckchen ca. 3-5 Minuten kochen lassen bis die Nudeln gar sind.

Die Suppe auf zwei Schüsseln aufteilen und mit den übrigen Frühlingszwiebeln dekorieren.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger