Zuckerschoten Salat mit Avocado und Tomaten (4 Portionen)

Nach wie vor passiert es nicht zu häufig, dass ich mir Avocados kaufe. Wahrscheinlich komme ich im gesamten Jahr auf 10-15 Stück.
Je nachdem woher die Baumfrüchte kommen können das aber tatsächlich 10-15 zu viel sein. Zumindest wäre das die logische Schlussfolgerung aus dieser Dokumentation von Arte: Durstige Avocados ( verfügbar bis 01.06.2022)

Grundsätzlich halte ich die Möglichkeit etwas nicht zu tun für die einfachste Art des Protests oder der Veränderung.
Ja, wir sind alle Gewohnheitstiere und es wird sichlich Sachen geben, die man sich nicht so schnell entledigen kann. Aber ich brauche keine Avocado in meinem Speiseplan, schon gar nicht, wenn der Anbau in dafür nicht geeignete Gebieten so große Auswirkungen hat.
Insofern soll dieser Salat hier wirklich das letzte Gericht mit dieser Baumfrucht sein. Und dafür ist das wirklich ein schönes Gericht.

Achso, ja, ne. Wie immer hat meine Entscheidung tatsächlich nur und ausschließlich nur etwas mit mir zu tun.
Ob du weiter Avocados isst ist für meine Entscheidung nicht relevant genauso wie es für dich nicht relevant ist ob ich nun noch Avocados kaufe und vertilge oder nicht.
Insofern tu wie und was du für richtig hältst. Aber es schadet sicher nicht sich etwas zu informieren.



Zuckerschoten Salat mit Avocado und Tomaten (4 Portionen)
Gesamt ca. 1372kcal, pro Portion ca. 343kcal

400g Zuckerschoten
etwas Margarine
200g Tomaten
2 Avocado

Für das Dressing:
Saft und Abrieb einer halben Zitrone
2 EL mittelscharfer Senf
4 EL Olivenöl
4 EL Essig
1-2 EL Agavendicksaft

Zubereitung
Die Zuckerschoten schräg halbieren und mit etwas Margarine in einem Topf oder einer Pfanne ein paar wenige Minuten anschwitzen und anschließend auskühlen lassen.
Derweil die Tomaten je nach Größe würfeln, halbieren oder vierteln und in eine Salatschüssel geben. Die Zuckerschoten dazu tun.
Und nun zuerst das Dressing zusammen mischen bevor die Avocados in den Salat kommen.

Dafür den Saft und den Abrieb einer halben Zitrone in eine kleine Schüssel geben und dem Senf, das Olivenöl, den Essig und den Agavendicksaft (oder ein ähnliches Süßungsmittel) hinzugeben und gut verrühren.
Nun die Avocados aufschneiden, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Avocado Scheiben zum Salat geben und direkt darauf das Dressing geben.
Nun den Salat gründlich vermengen und mit etwas Brot oder Toast genießen.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger