#pmdd2021 - Juli: Ein Tag mit PMS

 


Selten hat die Abkürzung des Picture my day Day, also pmdd, so gut gepasst wie am vergangenen Mittwoch.
Der Picture my day Day fand wie immer am 28.07. statt und ich war seit ein bis drei Tagen mitten drin in der PMS (Prämenstruelles Syndrom). Ich war also gut beschäftigt unter anderem damit ein paar Medikamente zu nehmen, eines davon mit einer höheren Dosierung als sonst üblich um mental nicht vollständig abzustürzen. Entsprechend wenig passierte an diesem Tag dann auch. Aber immerhin habe ich seit letzter Woche auch Urlaub, was die Sache etwas erleichtert hat und so ist auch keiner meiner Laune zum Opfer gefallen.


Naja, der Tag begann entsprechend spät und dann auch direkt mit den Tabletten. Das auf dem Foto ist ein Neuralgin, mein bevorzugtes Schmerzmittel. Und nein, ich habe nicht gleich zwei auf einmal genommen. Eine Tablette reicht im Normalfall aus. Die zweite Blisterkammer war bereits leer.
Da es sich hier um ein Lysinat handelt, sollte direkt nach der Tabletteneinnahme irgendwas gegessen werden. Ja, es wurden ein paar Kartoffeln vom Vortag.
Ansonsten hat mit Pino Gesellschaft geleistet und wir haben uns ein paar weitere Folgen der Kinderserie "Große Pause" angesehen. Die Serie dürften bestimmt noch einige von euch kennen.


Gelegentlich haben die Katerchen und ich uns auf den Balkon begeben.
Die Katerchen haben Fliegerchen gefangen und ich habe vorrangig nach den Rosen geschaut und den zweiten Kohlrabi wie auch einige Erdbeerchen geerntet.
Ein bisschen Haushalt wurde auch bewältigt. Omas Kartoffeltopf, der am Vortag zum Einsatz kam durfte aber nicht in die Spülmaschine und wurde wieder von Hand gespült.


Am Abend konnte ich mich dann wieder nicht entscheiden was ich mir kochen sollte. Eine kurze Umfrage auf Twitter veranlasste mich dann dazu Cacio e pepe, also eine vegane Version davon, zu kochen.
Und ansonsten wurde noch ausgiebig weiter gekuschelt mit allen drei Katern.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger