Buchteln mit Schokofüllung (4 Stück)

Ja doch. Gelegentlich kann man vegane Schoki schon essen. So ist das ja nicht. Aber es ist teilweise eben ein sehr großer Unterschied zu den nicht-veganen Produkten und teilweise ist mir dieser Unterschied noch zu groß.
Ja, für mich muss auch Schokolade nicht unbedingt gesund sein. Zu deutsch, mit ein bisschen mehr Fett in den Rezepturen wären viele dieser Schokoladen deutlich besser. Aber das passt ja wieder nicht in dieses  vermeintliche vegan = gesund Versprechen.

Nun gut.
Die veganen Schokoladen von Lindt kann man essen. Zumindest find ich die ganz ok.
Und mit einer solchen Tafel vegane salted caramel Schokolade habe ich diese Buchteln gefüllt.
Und ja doch, das war eine recht gute Idee.

Da ich dieses mal aber nichts einfrieren wollte habe ich mir nur vier Buchteln gemacht.



Buchteln mit Schokofüllung (4 Stück)
Gesamt ca. 1773kcal, pro Stück ca. 443kcal

100g handwarmes Wasser oder Pflanzendrink
20g frische Hefe oder ca. 10g Trockenhefe
30g Zucker
250g Mehl
eine Prise Salz
30g Margarine
ca. 80-100g Schokolade

Zubereitung
Die Teigschüssel in der ihr den Hefeteig zubereiten wollt mit warmen bis heißem Wasser füllen und beiseite stellen.
Die 100g warmes Wasser oder den Pflanzendrink mit der Hefe und dem Zucker in einer Schüssel verrühren und kurz stehen lassen.
Nun noch die Margarine schmelzen.

Nun das warme Wasser aus der Teigschüssel weg kippen und  in die so vorgewärmte Schüssel das Mehl und das Salz geben und miteinander vermischen. Mit einem Esslöffel eine Kuhle formen und dort hinein die Hefe-Flüssigkeit geben. Nun beginnen von innen nach außen den Teig zusammen zu rühren und dazu noch die flüssige Margarine geben.
Den Teig zu einer glatten Teigkugel verkneten und den Teig ca. 45-60 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit eine 18cm Springform oder ein ähnlich großes ofenfestes Gefäß bereitstellen und fetten.
Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und in vier Portionen aufteilen.

Nun den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und den aufgegangen Teig nochmal kurz durchkneten. Den Teig dann in vier Portionen aufteilen. Die Teigportionen jeweils zu einer runden flachen Form formen (in etwa Handteller groß) mit jeweils einer Schokoladenportion füllen und den Teig gut verschließen und verkneten.
Mit dem Schluss nach unten in die gefettete Form geben.

Die Buchteln nun im Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen und anschließend am Besten noch warm genießen.



Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger