Toscakaka med apple / Toscakaga med eple - Apfelkuchen mit Mandelkruste (18cm Springform, 8 Stücke)

Wusstet ihr, dass es in anderen europäischen Ländern Kuchen gibt, die unserem Bienenstich sehr sehr ähnlich sind?
Charakteristisch dabei ist immer diese feine karamellisierte Mandelkruste auf den Kuchen.
In Schweden heißt diese Art Kuchen toscakaka, in Norwegen und in Dänemark ist es toscakage und in Finnland heißt er toscakakku. (Soweit zumindest meine Recherche)

Zum Ursprung dieser Namen gibt es mehrere Theorien, die sich wahlweise auf Puccini's Oper Tosca beziehen oder eben direkt eine Art Omage an die Toskana zu Grunde legen.
Um ganz ehrlich zu seien - Ich habe keine Ahnung wie wir in Deutschland auf den Bienenstich gekommen sind.
Mit einer kleinen Ausnahme. Im Regelfall ist in der Mandelkruste des Bienenstich Honig mit drin. Das ist bei den Varianten der anderen Länder nicht immer der Fall.

Kathrin von https://www.sanddornundseegras.de/ hat sich zum Blogevent "Skandinavisch Backen" Süßes oder Pikantes aus dem Norden gewünscht und dafür ist solch ein feiner Kuchen mit Mandelkruste doch recht perfekt.

Füllen wollte ich den Kuchen dieses mal nicht, aber die Idee einen Apfel in den Teig hinein zu schnippeln gefiel doch recht gut.



Toscakaka med apple / Toscakaga med eple - Apfelkuchen mit Mandelkruste (18cm Springform, 8 Stücke)
Gesamt ca. 2406kcal, pro Stück ca. 301kcal

Für den Teig:
150g Weizenmehl
75g Zucker
eine Prise Salz
1-2 TL Pumpkin Spice
2g Backnatron
55g neutrales Pflanzenöl  
115g Pflanzendrink oder Wasser
2 EL Essig (neutral oder Fruchtessig)
ein Apfel

Für die Mandelkruste:
50g feste Margarine
50g Zucker
15g Mehl
1 1/2 EL Pflanzendrink
ca. 75g Mandelblättchen

Zubereitung
Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
und eine 18cm Springform mit Backpapier auslegen oder fetten.

Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Natron vermengen.
Den Apfel in kleine Würfel schneiden.
Das Öl, Wasser und zuletzt den Essig zur Mehlmischung hinzufügen und alles gut verrühren, so dass ein feiner Rührteig entsteht. Die Apfelstücke nur kurz unterrühren.
Den Teig direkt in die vorbereitete Springform geben und ca. 25 Minuten bei 175 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Während der ersten Backzeit in einer Pfanne den Zucker mit der Margarine schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Den Pflanzendrink, das Mehl einrühren und die Mandelblättchen einrühren.
Diese Mandelmasse ohne Druck auszuüben auf den halbgebackenen Kuchen geben und den Kuchen weitere 10-15 Minuten bei 175 Grad Ober-/Unterhitze backen.


Blog-Event CLXXX - Skandinavisch Backen (Einsendeschluss 15. November 2021)

Kommentare