Pasta Bolognese mit veganem Hack (4 Portionen)

So eine Bolognese ist schon etwas Feines. Und eigentlich ist diese Art Sauce auch Recht einfach zubereitet.
Ich habe sie mit mit meinem neuestem Küchengerät und der Ablösung des Thermomix, dem Cookit von Bosch zubereitet. Und das hat tatsächlich sehr gut geklappt.

Als Hack habe ich dieses Mal zu einem fertigen veganen Hack gegriffen. Also keine Linsen und keine Pilze oder was auch immer.
Eine Bolognese mit oder aus Pilzen steht schon auch noch für irgendwann anders auf dem Plan.

Ein vegane Bolognese mit roten Spiral Nudeln. Bestreut mit geriebenem veganem Parmesan und frischem Basilikum.

Pasta Bolognese mit veganem Hack (4 Portionen) - Download als PDF
Gesamt ca. 2126kcal, pro Portion ca. 512kcal

eine Zwiebel
zwei Knoblauchzehen
3 Karotten
etwas Öl
500g veganes Hack (beispielsweise veganes Mühlen Hack auf Soja Basis von Rügenwalder Mühle)
100g Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
500g passierte Tomaten
je 1 TL Thymian, Rosmarin, Oregano und Salz
1/2 TL Pfeffer
4-5 Nelken
2 Lorbeerblätter

250g Pasta
ausreichend Kochwasser und Salz für die Nudel

Optional:
veganer "Parmesan"
frischer Basilikum

Zubereitung
Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Karotten schälen und ebenso fein würfeln.

Das Öl in einen Topf geben und erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotten 2-3 Minuten anschwitzen.
Dann das Hack in Stücken dazu geben und gute 4 Minuten mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwas köcheln lassen. Dabei mit dem Kochlöffel den entstandenen Bodensatz lösen.

Die passierten Tomaten und die Gewürze hinzufügen und unter gelegentlichem Umrühren ca. 20 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

In dieser Zeit die Pasta al dente kochen, das Nudelwasser abgießen und die Pasta mit der Bolognese vermengen.

Bei Bedarf noch geriebenen "Parmesan" und frischen Basilikum auf die Portionen geben.


Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger