Berner Würstchen mit buntem Salat und Baguette (4 Portionen)

Am 11.05.2022 war es soweit, Neo war ging es nicht gut. Es war das erste mal, dass Neo krank wurde seit dem er zwischen den Jahren Ende 2018 bei mir eingezogen ist.
Gott sei Dank war es nichts Schlimmes, so dass es bis zum Abend wieder verflog und auch seit dem nicht mehr auftrat. Den vorsorglich reservierten Tierarzttermin am nächsten Vormittag konnte ich absagen und dafür zum Metzger gehen.
Von dem holte ich Hühnerherzen für die Katerchen und für mich auch ein bisschen was. Darunter diese Berner Würstchen. 

Berner Würstchen sind aus Schweinefleisch und mit eingearbeitetem Käse in der Wurstmasse. Die Würste werden wie Wiener gekocht und vor dem Verkauf mit Speck umwickelt.
Sehr lecker aber auch sehr gehaltvoll.
Man kann sie mit Kartoffelbrei essen oder, wenn es etwas frischer sein soll, mit einem Salat und etwas Brot oder Baguette. 

Ein paar kleine Berner Würstchen auf einem Teller, zusammen mit etwas Salat. Auf dem Tellerrand liegen ein paar Scheiben Baguette

Berner Würstchen mit buntem Salat und Baguette (4 Portionen) - Download als PDF
Gesamt ca. 2492kcal, pro Portion ca. 623kcal
eine Zwiebel
2-3 EL Essig
2 EL Olivenöl
je eine Prise Pfeffer und Salz
150g Feldsalat
eine halbe Salatgurke
ca. 250g Tomaten
eine kleine Dose Mais (Abtropfgewicht ca. 140g)

4 Berner Würstchen (normalgroß oder 12-16 Mini-Berner Würstchen)
ein Baguette

Zubereitung
Für den Salat die Zwiebel fein würfeln und mitsamt dem Essig, Öl, Salz und Pfeffer in die Salatschüssel geben und vermischen.

Nun den Feldsalat putzen und die Blätter dazu geben. Die Salatgurke in nicht zu dünne Scheiben schneiden und diese jeweils nochmal vierteln. Die Tomaten je nach Größe würfeln, halbieren oder vierteln. Außerdem solltest du den Mais kurz abtropfen lassen. Die Zutaten zum Zwiebelsud in die Salatschüssel geben und gut durchmengen.

Die Berner Würstchen in der Pfanne rund herum braten.
Das Baguette aufschneiden.
Je Portion je eine Portion des Salats, eine Wurst und ein paar Scheiben des Baguette auf die Teller geben.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger