#pmdd2022 - Juni: ein flauschiger Homeoffice-Tag


Gestern war wieder der 28. eines Monats und ihr wisst ja mittlerweile was das heißen kann. Ich habe wieder beim Picture my Day Day mitgemacht und auf Twitter ein wenig was von meinem Alltag gezeigt.

Ich weiß aktuell nicht der wie viele Homeoffice-Tag das nun war, aber ich genieße den Luxus der Möglichkeit von daheim zu Arbeiten doch sehr. Gerade in stressigen Arbeitsphasen ist das wirklich eine Wohltat. Und ja, es ist schon seit einigen Monaten stressig, eigentlich seit letzten Herbst. Spaß macht es trotzdem weiterhin.
Insofern haben meine Katerchen wie üblich den Tag begonnen. Pino hat das Bett geentert zum Kuscheln während Athos am Fenster schon in Warteposition für das Frühstück war. Das Menü war dieses mal wie üblich Ente für Athos, Forelle für Pino und Hühnchen für Neo. Alle drei Futterportionen schmecken wohl ganz gut.

Eine Collage aus drei Bildern: Athos sitzt aufrecht auf dem Kratzbaum und schaut aus dem Fenster - Pino hat sich im Bett an die Menschin gekuschelt - die drei aktuellen Futtersorten und marken aneinander gereiht.

Danach nahm das Grauen seinen Lauf am Firmen-Notebook. Dieses mal mit einem veganen Flat White mit etwas Agavendicksaft. Sehr fein.

Collage aus zwei Bildern: eine sehr gut gefüllte Kaffeetasse - der aufgeklappte Firmenrechner, der gerade hoch fährt

Zur Mittagspause hat mich Neo abgeholt. Ich habe mir einen roten Saft mit Eisen-Zusatz zum Essen gegönnt bevor es wieder an den Rechner ging.

Eine Collage aus drei Bildern: Neo sitzt aufrecht in seinem Kuschelkissen mit geschlossenen Augen - Eine Flasche roter Saft der Marke Hohes C mit der Bezeichnung "plus Eisen" - ein Foto vom aufgeklappten und aktiven Notebook

Der Kater zum Feierabend war Athos, der sich nachdem das Notebook geschlossen wurde direkt erst einmal auf das Gerät gesetzt hat.
Wir haben uns im Verlauf des Abends die erste Staffel von Last One Laughing angeschaut. Leckerli wurden auch verteilt, wobei Pino als erstes zur Stelle war.
Und eine Essensplanung (weiterhin nicht vegan) habe ich auch noch geschafft, so dass ich heute noch einkaufen gehen kann.

Eine Collage aus vier Bildern: Athos sitzt auf dem zugeklappten Firmen-Notebook - Ein Scrrenshot der Amazon Prime Seite für die Serie "Last One Lauphing" - Darunter Pino auf dem Sofa, der mit großen Augen die Leckerli Packung hypnotisiert - Ein Screenshot der aktuellen Essensplanung

Alles in allem ein unaufgeregter Arbeitstag im Homeoffice mit meinen Kuschelchen. Mal sehen was am 28. Juli so passiert. Ich vermute aber es wird ganz ähnlich ablaufen.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger