Spargel-Garnelen Pfanne mit Reis (2 Portionen)

Ich habe dieses Jahr kein Glück mit Erdbeeren und Spargel habe ich bisher auch eher selten bekommen. Genauer zwei mal bisher. Und da die Saison bald wieder endet wird es auch nicht so viel mehr werden.
Das ist bei mir kein Drama, immerhin habe ich es auch bereits schon geschafft die Spargelsaison in einem Jahr vollständig zu ignorieren.

Das ist dieses mal immerhin nicht passiert. Und zweimal habe ich auch grünen Spargel bekommen. Daraus habe ich mir zum Einen diese Pizza gemacht und zum anderen habe ich hier diese Pfanne mit Garnelen versucht.

Reis mit dem gebratenen und gedünstetem grünen Spargel und den Garnelen auf einem Teller.

Spargel-Garnelen Pfanne mit Reis (2 Portionen) - Download als PDF
Gesamt ca. 951kcal, pro Portion ca. 476kcal
5 EL Reisessig
5 El Sojasauce
2 TL Sesamöl
1 EL Agavendicksaft

100g Reis
200g Gemüsebrühe

etwas Öl
ca. 400g Garnelen (küchenfertig)
eine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Chiliflocken
500g grüner Spargel

Zubereitung
Gebe den Reis mit der Gemüsebrühe in einen Topf und gare den Reis bei mittlerer Hitze solange bis die Flüssigkeit vollständig aufgesogen wurde.

Zur Vorbereitung vermischt du in einer kleinen Schüssel den Essig mit der Sojasauce, dem Sesamöl und dem Agavendicksaft.
Den Spargel putzen, die trockenen Enden abbrechen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein würfeln.

In einer Pfanne mit etwas Öl die Garnelen von beiden Seiten kurz braten und anschließend heraus nehmen und beiseite stellen.
Nun in der gleichen Pfanne die Zwiebel, den Knoblauch und die Chiliflocken anschwitzen. Die Spargelstücke dazu geben und 2-3 Minuten dünsten. Die Sauce hinzufügen und nach ca. 2 weiteren Minuten die Garnelen wieder in die Pfanne geben. Kurze 1-2 Minuten bei geschlossenem Deckel garen und anschließend mit etwas Reis servieren. 

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger