Schoko-Cheesecake (18cm Springform, 10 Stücke)

Vegane Cheesecakes mag ich sehr gerne.. zumindest solange sie nicht auf Tofu oder andere Soja-Produkten bestehen. Mein Grundrezept habe ich dieses mal umgewandelt für einen Schoko-Cheesecake.
Den habe ich ausnahmsweise mit etwas Wasserdampf gebacken. Das heißt, dass ich in einem am Boden des Backofens liegendem Backblech etwas Wasser gegeben habe, so dass beim Backen gleichzeitig auch Dampf entstand. Dadurch wurde die Oberfläche des Kuchens sehr glatt und es gab keine Risse, aber an der Konsistenz des Kuchens hat sich dadurch nichts verändert.

Mich stören Risse im Cheesecake eher weniger. Aber wenn du auf eine perfekte Optik wert legst, dann ist das vielleicht eine gute Methode für dich.
Egal ob mit oder ohne Riss, der Cheesecake war wieder einmal sehr köstlich.

Ein Stück des Schoko-Cheesecake auf einem Kuchenteller

Schoko-Cheesecake (18cm Springform, 10 Stücke) - Download als PDF
Gesamt ca. 2884kcal, pro Stück ca. 288kcal
Für den Boden:
150g Kekse
50g geschmolzene feste Margarine

Für die "Cheesecake"-Masse:
450g Frischcreme
100g Schokolade
1 EL Kakaopulver
1 TL Vanille-Extrakt 
50g Zucker 
70g Pflanzendrink 
30g Speisestärke  

Zubereitung
Heize den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vor.
Zerkrümle die Kekse in sehr feine Brösel. Schmelze die Margarine in der Mikrowelle und vermische sie mit den Keksbröseln. Gebe diese Mischung in eine mit Backpapier bespannte Springform und drücke sie am Boden fest.
Backe den Keksboden nun bei 175 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 10 Minuten. 
Anschließend nimmst du die Springform aus dem Backofen und stellst den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze ein.
Lasst den Keksboden in der Form leicht abkühlen.

In dieser Abkühlzeit bereitest du die Creme zu.
Dafür wir die Schokolage klein gehackt und in der Mikrowelle geschmolzen.
Verrühren die Frischcreme mit der Schokolade, gebe das Kakaopulver und den Vanille-Extrakt hinzu, wie auch den Zucker, den Pflanzendrink und die Speisestärke. Verrühre die Creme gut.
Gebe diese Creme auf den Keksboden und backe den Kuchen bei 150 Grad Ober-/Unterhitze 60 Minuten fertig.

Lasse den Kuchen anschließend bei halb geöffneter Ofentür 1-2h auskühlen und stellt ihn über Nacht oder mindestens 4h in den Kühlschrank bevor du ihn anschneidest.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger