Crêpes mit Vanille-Safran Birnen und Eis (4 Portionen)

Zuletzt hatte ich dir ein Fischgericht gezeigt, in dem auch mit Vanille und Safran aromatisierte Birnen eine Rolle spielten.
Als ich mir dazu die Birnen kochte, dachte ich mir eigentlich, dass ich ein oder zwei zu einem Eis ausprobieren wollte. Allerdings habe ich die Zutaten mal wieder so knapp kalkuliert, dass nichts über blieb.

Also habe ich mir gestern die Birnen nochmal gemacht. Dazu gab es dann Crêpes und ein Nuss Eis.
Und ja, das passt und schmeckt ganz hervorragend.

Wer sich nun wundert wo denn eigentlich das Spaghetti-Eis bleibt, das ich vor einigen Wochen auf Instagram und Twitter gezeigt hatte.. Nun, die Erdbeersaison war schon vorbei als ich mir das Dessert gemacht hatte, wobei ich trotzdem noch Erdbeeren aus Deutschland bekam. Dennoch möchte ich dieses Rezept erst dann veröffentlichen, wenn auch wieder Saison ist - also im nächsten Jahr.

Zwei Crêpes auf einem Teller mit einer halben Vanille-Safran Birne und einer Kugel Nuss Eis

Crêpes mit Safran-Vanille Birnen und Eis (4 Portionen) - Download als PDF
Gesamt ca. 1920kcal, pro Portion ca. 480kcal

Für die Safran-Vanille Birnen:
ca. 400ml Wasser
40 Gramm Zucker
2 Birnen
Vanillemark einer Schote
eine Msp. Safran

Für die Crêpes (8 Stk.):
350g Pflanzendrink
40g Öl
40g Zucker
eine Prise Salz
Optional: 1 TL Vanille-Extrakt
200g Weizenmehl
1 TL Backpulver

4 Kugeln Eis

Zubereitung
Das Wasser in einen breiteren Topf geben mit dem Zucker und dieses erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Vanillemark und den Safran in die heiße aber nicht kochende Flüssigkeit geben.
Die Birnen schälen und je nach Größe und Reifegrad in Spalten oder Viertel schneiden. Die Fruchtstücke in den Zucker-Sud geben und darin gute 20 Minuten ziehen und anschließend im Sud abkühlen lassen.

Für den Crêpes-Teig den Pflanzendrink mit dem Öl, Zucker und Salz verrühren. Bei Bedarf kann auch etwas Vanille eingerührt werden.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und portionsweise in die Flüssigkeit rühren. Das Mehl mit einem Schneebesen in die Flüssigkeit rühren bis keine Klümpchen mehr über sind.
Den Teig nun ca. 30 Minuten stehen lassen.

Heize nun deine Crêpe-Pfanne oder Crêpes-Platte vor, fettet sie und backe die Crêpes nacheinander aus.
Faltet sie zu Viertel und legt sie auf einen Teller.

Je Portion gibst du ein oder zwei Crêpes auf die Teller und beträufelst sie etwas mit dem Vanille-Safran Sud. Lege die Birnenstücke darauf und platziere eine Kugel Eis daneben.

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger