Köttbullesmörgås med rödbetssallad - Köttbullar Sandwich mit rote Bete Salat (ca. 6 Portionen)

Als ich nach Bildern von Gerichten mit Köttbullar gesucht hatte, ist mir nach der eher klassischeren Variante mit Kartoffelbrei, Sauce und Preiselbeeren, ein Gericht als Sandwich besonders aufgefallen.
Ich habe mir also Brötchen aufgebacken und diese mit einem rote Bete Salat und den Köttbullar als offenes Sandwich belegt.
Das war sehr fein und lecker. Und deshalb zeige ich dir das hier auch noch.

Ein aufgeschnittenes Brötchen belegt mit rote Bete Salat und halbierten gebratenen Köttbullar

Köttbullesmörgås med rödbetssallad - Köttbullar Sandwich mit rote Bete Salat (ca. 6 Portionen) - Download als PDF
Gesamt ca. 1776kcal, pro halbes Brötchen ca. 296kcal
Für die Köttbullar:
75g veganer Köttbullar Mix (Beispielsweise von Greenforce, 268kcal)
*1 EL Öl
*140g kaltes Wasser
1 EL gehackter Dill

Für den rote Bete Salat:
500g eingelegte rote Bete
1-2 säuerliche Äpfel
50g vegane Mayonnaise
150 Frischcreme
1-2 EL Essig oder etwas von der Einlegeflüssigkeit der roten Bete

3 Brötchen

Zubereitung
Die Köttbullar Mischung in einer Schüssel mit dem kalten Wasser, dem Öl und dem Dill verrühren und anschließend mindestens für eine halbe Stunde im Kühlschrank quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Die eingelegte rote Bete ebenso würfeln und zu den Apfelstücken in eine Salatschüssel geben.
Nun die Mayonnaise mit der Frischcreme sowie der Einlegeflüssigkeit oder dem Essig verrühren und zum Salat geben. Den Salat gut durcharbeiten und kurz ziehen lassen.

Die Köttbullar Masse in kleine Bällchen formen und diese in einer Pfanne mit etwas Fett von allen Seiten braten.

Die Brötchen aufschneiden und jede Brothälfte mit etwas von dem Salat belegen. Je Brothäfte ca. 2-3 Köttbullar halbieren und auf den rote Bete Salat legen.


*) erforderliche Zutaten für den Köttbullar Mix von Greenforce

Kommentare

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger