Mocktail: Aperol mit Sekt (1 Glas, alkoholfrei)

13 Punkte meiner ToDo-Liste zur Vorbereitung auf den Umzug im Herbst konnte ich bereits abhaken. Den 13. war ein grundlegender und wichtiger Punkt für alles nachfolgende. Und ja, ich bin verdammt froh, dass ich diesen am Mittwoch Abend abhaken zu können.
Für diesen Anlass hatte ich mir in den Tagen davor bereits meinen alkoholfreien Aperol und einen alkoholfreien Sekt in den Kühlschrank getan. Aber dieser eine Punkt hat mich so sehr beschäftigt, dass ich das "Feiern" erst gestern gestattet habe. Aber nun ist es geschafft und ich kann mich an die weiteren 12 Punkte machen, die nun nach und nach bis Ende Oktober abgearbeitet werden.

Zu gut deutsch, ich bin gerade seit einer geraumen Zeit mit diesem einem Thema beschäftigt neben der 40h Arbeitswoche. So wahnsinnig viel Anderes bekomme ich da nun nicht mehr mit. Aber, das Zorras Blog (https://www.kochtopf.me/) nun volljährig wird und damit also bereits seit 18 Jahren besteht, das ist mir nicht entgangen.
Und auch wenn dieser Drink, den ich mir gestern gemacht habe, wirklich nichts besonderes ist, passt er doch ganz gut zum Thema des Blogevents "Rezepte mit Schwips". - Wobei.. Naja, also der Drink hier kommt, wenn man das möchte, auch ganz ohne Alkohol aus. 
Er lehnt sich etwas an einen klassischen Aperol Spritz an, wobei ich Mineralwasser nicht da hatte, so, dass der "Spritz" weg fällt. 

Ein Longdrink Glas, halb gefüllt mit einem orange-rotem Drink aus alkoholfreiem Sekt und einem alkoholfreien Spirit, welches an Aperol erinnert. Das Glas ist mit einer Rispe rote Johannisbeeren garniert.

Mocktail: Aperol mit Sekt (1 Glas) - Download als PDF
Gesamt ca. 89kcal 
Eiswürfel
100ml alkoholfreier Sekt oder Prosecco
50ml alkoholfreier Aperol (Beispielsweise: Lyre's Italian Spritz)
Optional: etwas Zucker oder Sirup

Zubereitung
Die Eiswürfel in ein Glas geben und den Sekt darauf gießen. Darauf gibst du den alkoholfreien Aperol und bei Bedarf gibst du etwas Süße hinzu. Rühre kurz um und genieße den Drink.



Blog-Event CLXXXIX - Rezepte mit Schwips zum 18. kochtopf-Geburtstag! (Einsendeschluss 15. September 2022)

Kommentare

  1. Hallo Martha,

    toll, wenn man Aufgaben abgehakt hat! Ich gönne mir Freitagabends auch gerne einen Drink zum Einläuten des Wochenendes. So ein Umzug ist ein großes Projekt, alles Gute dafür!

    Den alkoholfreien Aperol habe ich mir eben mal angeschaut: Großer Vorteil, bei alkoholfreien Getränken müssen die Zutaten angegeben werden, da ist u.a. Zucker drin. Bei vielen der alkoholhaltigen Getränke nehme ich nämlich an, dass sie den billigen und gut zu verarbeitenden HFCS verwenden, den ich schlecht vertrage und eigentlich auch nicht konsumieren möchte. Danke daher für den Tipp mit den alkoholfreien Getränken!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Der Umzug von Langenau nach Hamburg 2015 war schon gut stressig, aber nun sind ja auch meine Katerchen dabei, denen es auch während dem Prozess gut gehen soll.

      Ich musste erst einmal nachschauen was ein HFCS ist.
      Diese Getränke mit Alkohol habe ich ja nie probiert aber mit den alkoholfreien Varianten spiele ich wirklich gerne herum.

      Löschen
  2. Es freut mich, dass du trotz Stress mit mir feierst. Du bist sicher froh, wenn der Umzug hinter dir ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach definitiv drei Kreuze, wenn das alles abgeschlossen ist. Aber gelegentlich was anderes zu machen ist ganz entspannend. Insofern bin ich, soweit es passt gerne auch während der Zeit bis zum Umzug bei Blogevents dabei.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtliche Hinweise:

Dieser Blog ist mit Blogger, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google zusätzlich zu der hier zu findenden Datenschutzerklärung.

© 2017-2022 by M. Lange
Powered by Blogger